Frühe Bildung: Projekte, Befunde, Perspektiven

Publikation Frühe BildungDas Kind mit seinen individuellen Bedürfnissen steht im Zentrum einer zeitbezogenen Elementarpädagogik. Dies erfordert eine intensive Auseinandersetzung mit der Professionalisierung von Pädagoginnen und Pädagogen, die frühe Bildungsprozesse begleiten. Das Buch beinhaltet neben aktuellen Befunden und Beispielen erfolgreicher Bildungskonzepte zahlreiche Impulse für die elementarpädagogische Praxis von morgen. Ausgehend von einem Forschungsprojekt, das sich mit den Motiven einer Ausbildungsreform im Bereich der Elementarpädagogik auseinandersetzt, widmen sich die Autorinnen des Buches einer Reihe von aktuellen elementarpädagogischen Themen und Handlungsfeldern. Dazu zählen Professionalität in Theorie und Praxis, die Bedeutung der Kompetenzorientierung als Gestaltungsprinzip, Kompetenzprofile als Grundlage für die Entwicklung von Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogrammen und viele mehr.

Holzinger, A. (Hrsg.). (2012). Frühe Bildung. Projekte, Befunde, Perspektiven. Studienreihe der PHSt, Bd. 2. Graz: Leykam.

Bestellschein Leykam-Verlag
Bestellen bei Amazon

<- Zurück zu: Studienreihe PHSt