zum Inhalt zum Menü

Sprachbewusster Unterricht – Qualifikationsangebot für Lehrende/Lehrbeauftragte in der PädagogInnenbildung

Der Hochschullehrgang ist ein bundesweites Qualifizierungsangebot im Auftrag des BMBWF für alle Lehrenden an Schulen und Hochschulen zum Thema "Sprachbewusster Unterricht". Er bietet Basiswissen über Konzepte des Sprachbewussten Unterrichts, sowie Grundlagen der Methodik-Didaktik einer sprachbewussten Unterrichtsplanung im Kontext eines Konzepts der durchgängigen sprachlichen Bildung.

Neben dem Auf- bzw. Ausbau von fachbezogenen Kompetenzen für die Gestaltung eines sprachbewussten Unterrichts, erwerben die Teilnehmer*innen auch Strategien und Know-how für die Multiplikator*innentätigkeit in der Aus-, Fort- und Weiterbildung von Lehrpersonen (fachbezogene Unterrichts- bzw. Schulentwicklung) zum Thema Sprachbewusster Unterricht.

Dieser bundesweite Hochschullehrgang ist ein Bildungsangebot des Instituts für Diversität und Internationales der Pädagogischen Hochschule Steiermark in Kooperation mit dem Österreichischen Sprachenkompetenzzentrum (ÖSZ) und dem Zentrum Sprachliche Bildung im Kontext von Migration und Mehrsprachigkeit (BIMM) durchgeführt.

Anmeldung

Anmeldung

Die Anmeldung zu diesem Hochschullehrgang ist vom 01.05.2022 bis zum 31.05.2022 möglich. Bitte beachten Sie die folgenden wichtigen Hinweise zum Anmeldevorgang:

Um sich für diesen Hochschullehrgang anzumelden, müssen Sie sich beim Anmeldeportal in PH-Online anmelden (Link zum Anmeldeportal). Die Anmeldung beim Anmeldeportal ist für das Dienstauftragsverfahren notwendig.

Genaue Informationen und Anleitungen zum Anmeldevorgang finden Sie unter dem Punkt „Anmeldung“ auf unserer Service-Website: Service für Anmeldungen

Bei Fragen zur Anmeldung zum Hochschullehrgang wenden Sie sich bitte an die Hochschullehrgangsleitung.

Zielgruppe

Zielgruppe

  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Pädagogischen Hochschulen (Stammpersonal, MV, LBA), vorzugsweise Fachdidaktiker*innen aller Fächer.
  • Lehrerinnen und Lehrer aller Fächer an Schulen (Primarstufe/Sek I/Sek II), die als Lehrbeauftragte zum Thema für PHn tätig werden möchten.
  • Lehrerinnen und Lehrer aller Fächer an Schulen (Primarstufe/Sek I/ Sek II), die ihren eigenen Unterricht in Hinblick auf eine sprachbewusste Gestaltung entwickeln möchten, oder die am eigenen Standort (z.B. im Rahmen von QMS) mitentwickeln möchten. In letzteren Fall wäre es wünschenswert, dass Schul-Teams (unterschiedliche Fächer bzw. in verschiedenen Stufen) teilnehmen. 

Abschluss / Studiendauer

Abschluss / Studiendauer

Abschluss
Hochschullehrgangszeugnis

Studiendauer
2 Semester
12 EC

Curriculum

Curriculum

Das Curriculum finden Sie hier.

Institut für Diversität und Internationales

<- Zurück zu: Hochschullehrgänge

Foto: M. Größler / PHSt