Deutsch als Zweitsprache Methodik/Didaktik - Update für Lehrende an PHn und Multiplikator/inn/en

 

Der Hochschullehrgang stellt ein Angebot zur Qualifizierung für PH-Lehrende und Lehrbeauftragte dar, die in den Fachbereichen Deutsch als Erstsprache, Deutsch als Zweitsprache und Deutsch als weitere Sprache tätig sind. Er fokussiert dabei insbesondere auf die Themen Sprachenlehren- und lernen, sprachliche Bildung, rezeptive und produktive Fertigkeiten, Sprachenlehren und -lernen im Kontext digitaler Medien, Wortschatzarbeit und Vermittlung regelhaften Sprachgebrauchs. Über Wahlmodule können zusätzliche Schwerpunkte wie diagnosegestützte durchgängige Sprachbildung, Mehrsprachigkeitsdidaktik, ressourcenorientierte Fehleranalyse –  Korrekturverhalten, Differenzierung und Individualisierung im Sprachenunterricht, Literatur und DaZ, berufsfeldbezogene Differenzierung gewählt werden.

 

 

Anmeldung

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt von 1.5. bis 29.5.2019 über PH-Online.

Zielgruppe

Zielgruppe

Der Hochschullehrgang stellt ein Angebot zur Qualifizierung für PH-Lehrende und Lehrbeauftragte dar, die zum Thema Deutsch als Zweitsprache in Aus-, Fort-, Weiterbildung mit Schwerpunkt Methodik/Didaktik tätig sein möchten.

Das Angebot richtet sich einerseits als „Update“ an Personen, die bereits im Fachbereich DaZ in der Lehre tätig sind, andererseits auch an Lehrpersonen von Deutsch, die ihre Lehre im Fachbereich Deutsch (als Erstsprache) um die Perspektive des Sprachenlernens von Deutsch als Zweitsprache/weiterer Sprachen erweitern möchten.

Abschluss / Studiendauer

Abschluss / Studiendauer

Abschluss: Hochschullehrgangszeugnis

Studiendauer
2 Semester  
6 ECTS

Hochschullehrgangsleitung / Kontakt

Hochschullehrgangsleitung / Kontakt

Prof. MMag. Stephan Schicker
Prof. Mag. Dagmar Gilly

Institut für Diversität und Internationales

Curriculum

Curriculum

 Das Curriculum finden Sie in PH-Online.