zum Inhalt zum Menü
25.11.2019

AK-Wissenschaftspreis

Studierende der PH Steiermark ausgezeichnet


AK Wissenschaftspreis

v. l. n. r.: Carina Anna Gangl-Ranzmaier, Sarah Leitgeb, Rektorin Elgrid Messner, Laura Mayer, Foto: Unterkofler / AK Stmk

19. November 2019 71 Preisträgerinnen und Preisträger drei von der PH Steiermark wurden am Dienstagabend im Festsaal der Arbeiterkammer für ihre wissenschaftlichen Arbeiten ausgezeichnet. Die beim Festakt anwesenden Preisträgerinnen und Preisträger erhielten zusätzlich zu ihrem Dekret bis zu € 700,--. Die eingereichten Arbeiten kamen aus den verschiedensten Wissenschaftsbereichen, darunter Bildung, Geschichte, Gesundheit und Technik. Gratulationen und Glückwünsche gab es für die Ausgezeichneten unter anderem von AK-Präsident Josef Pesserl, PHSt-Rektorin Elgrid Messner und Armin Amiryousofi, Vorsitzender der ÖH der Uni Graz.

Die PH Steiermark gratuliert ihren ausgezeichneten Studierenden sehr herzlich!

  • Carina Gangl-Ranzmaier: "Gesundheitsförderung in der Landwirtschaft. Ein Präventionsprogramm für Landwirtinnen und Landwirte mit vermehrter Staub- und Umweltbelastung"
  • Sarah Leitgeb: "Kindgemäße Begegnung mit historischen Sehenswürdigkeiten am Beispiel des Grazer Schloßbergs"
  • Laura Mayer: "Das Bilderbuch als Förderung der Empathiefähigkeit von Kindern"

Suchen Sie für ihre hervorragende Bachelor- oder Masterarbeit im Jahr 2020 an:

Richtlinie für die Förderung wissenschaftlicher Arbeiten für das Jahr 2020

Förderungsantrag für das Jahr 2020