27.02.2020

Bildung.Standard.Zukunft

Symposium zur Rückmeldung der Bildungsstandardergebnisse E8


Foto: Freepik

28. April 2020 – Die Ergebnisse der Bildungsstandardüberprüfung Englisch 8. Schulstufe aus dem Schuljahr 2018/19 wurden im Februar 2020 veröffentlicht. Sie können, wie schon in den Jahren zuvor, bei der Weiterentwicklung der Schulqualität helfen. Die Bildungsstandardüberprüfungen werden von den individuellen Kompetenzmessungen (iKMPlus), die Teil des Pädagogikpakets sind, abgelöst. Der Nutzen der gesammelten Daten bleibt bestehen. Die iKMPlus geben Rückmeldung sowohl auf Schüler/Schülerinnen- als auch auf Schulebene. Das Pädagogikpaket zielt mit seinen vielfältigen Maßnahmen auf die Erreichung einer "Reflexiven Grundbildung" am Ende der Sekundarstufe 1 ab.

Das Symposium Bildung.Standard.Zukunft

  • unterstützt Schulen bei der Interpretation der Ergebnisse
  • liefert Informationen über zukunftsweisende Wege in der Bildung
  • präsentiert Angebote für die Bildungsarbeit

Programm

9.30Begrüßung
Dr.in Elgrid Messner, Rektorin der PH Steiermark
Dr.in Juliane Bogner-Strauß, Landesrätin für Gesundheit und Bildung
HRin Elisabeth Meixner, BEd, Bildungsdirektorin
10.00Bildungsstandards Englisch 8. Schulstufe
Analyse der Ergebnisse der Überprüfung 2019 und ihre Bedeutung für die steirischen Schulen
Dr.in Sylvia Opriessnig, BIFIE Salzburg
11.15Pause
11.45Vortrag: Reflexive Grundbildung – mehr als Bildungsstandards?
Univ.-Prof.in DDr.in Ulrike Greiner, School of Education der Universität Salzburg
13.00Ende / Mittagspause

Im Anschluss an das Symposium finden am Nachmittag optionale Workshops für Schulleitungen und Fachkoordinatorinnen und Fachkoordinatoren statt.

Workshops 14.00 – 15.30 und 15.45 – 17.15

WS 1:Wie lese ich meinen Schulbericht?
WS 2:Unterrichtsentwicklung aus Schulleitungsperspektive
WS 3:Why not create your own tests? – Tips and Tricks
WS 4:Creative speaking activities and assessing speaking
WS 5:Make them curious! Language Awareness for Language Development

Anmeldung bis 29. März 2020 unter bit.ly/39z6AWe

Kontakt: karin.zotter@phst.at, wolfgang.schoeffmann@phst.at

Einladung zum Symposium Bildung.Standard.Zukunft