23.05.2019

Lausanne-Austausch

Reise nach Schweiz im Rahmen des Austauschprojektes PEERS


Foto: Daniel Bezençon

28. April - 03. Mai 2019 - HS-Prof. Dr. Matthias Kowasch ist mit einer Gruppe von vier Studierenden der Karl-Franzens-Universität und der PH Steiermark in Lausanne (Schweiz) gewesen.

Im Rahmen des Austauschprojektes PEERS (Students and Faculty Teams in Social Networks) mit der Pädagogischen Hochschule des Kantons Waadt, hatten die Studierenden Nina Hoheneder, Cassidy Robertson, Sarah Wirnsperger und Lena Wöß die Gelegenheit das Schweizer Bildungssystem näher kennenzulernen. Die erlebnisreiche Woche, in der zwischen Schweizer und österreichischen Studierenden viele Freundschaften geschlossen wurden, beinhaltete - neben dem Besuch eines Waldcamps für Schulklassen - auch ein umfangreiches Kulturprogramm mit Besuchen der beiden UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten La Chaux-de-Fonds und Lavaux. Während La Chaux-de-Fonds seit dem frühen 18. Jahrhundert für seine Uhrmacherei weltweit bekannt ist, zeichnet sich Lavaux durch seinen terrassenförmigen Weinbau aus, der bereits auf das 11. Jahrhundert zurückgeht.

Das Austauschprojekt soll auch im Hochschuljahr 2019/20 fortgesetzt werden. Bereits jetzt können sich interessierte Studierende per Mail anmelden.