09.03.2020

Retten macht Schule

Kinder lernen Leben retten


Foto: Kinder lernen Leben retten

15. Juli 2020 – Dieses Gemeinschaftsprojekt des Österreichischen Roten Kreuz Landesverband Steiermark, des Institutes für Bildungswissenschaften und der Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule Steiermark wird, geleitet von Michael Kaufmann, BEd MA, am Institut für Bildungswissenschaften angeboten. 

Den Lehrerinnen und Lehrern wird in nur vier Unterrichtseinheiten ein fertiges Unterrichtskonzept inklusive Aufbau und Unterrichtsmaterialien zur Umsetzung vor- und bereitgestellt. Die Kinder werden mit dem Thema vertraut gemacht, indem auf jede Schulstufe abgestimmte Inhalte und die Wiederholung sowie Vertiefung des Erlernten in der Folgeklasse behandelt werden. Primär wird den Kindern die Scheu vor Wiederbelebungsmaßnahmen genommen. Schrittweise werden ihnen mit theoretischen Inputs und praktischen Übungssequenzen die notwendigen Maßnahmen zur Wiederbelebung (zu Beginn ohne Beatmung), einschließlich des Einsatzes eines Defibrillators, nähergebracht.

Hier kommen Sie zur Anmeldung

Kurzfilm über "Retten macht Schule"