zum Inhalt zum Menü
25.08.2021

Sustainability Report der PHSt

Nachhaltigkeitsbeirat veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht


Grüner Fußabdruck

Foto: Freepik

25. August 2021 – Schon im Juli 2021 veröffentlichte der neu konstituierte Nachhaltigkeitsbeirat der PH Steiermark den „PHSt-Sustainability Report 2019–2021“. Er dokumentiert die Aktivitäten der PH Steiermark im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in den Jahren 2019–2021. Die diesbezüglichen Maßnahmen und Aktivitäten der PH Steiermark basieren auf einem theoretisch-strategischen Konzept, das sich an den „UN-Sustainabilty Development Goals“, dem Dossier „Nachhaltige Entwicklung – Agenda 2030 / SDGs“ (Bundeskanzleramt, 2018) und der „Österreichischen Strategie zur Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BMUK, BMWF, BMLF, 2008) orientiert. Seit 2017 ist die PH Steiermark UNESCO-Hochschule, was eindrücklich belegt, dass sie schon lange auf Bildung für nachhaltige Entwicklung setzt. Es wurden und werden zahlreiche einschlägige Entwicklungs- und Forschungsprojekte umgesetzt und Bildungsangebote entwickelt. Die Umsetzung dieser in der Praxis der Hochschulentwicklung erarbeiteten Nachhaltigkeitsstrategie fand auch Eingang in den Ziel-Leistungsplan (ZLP) 2022–2024 der PH Steiermark. Der wesentliche Anteil wird dort durch den profilbildenden Schwerpunkt Transformatives Lernen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgewiesen. Darüber hinaus findet sich die Bildung für nachhaltige Entwicklung auch in den profilgebenden Schwerpunkten Sprachliche Bildung im Kontext von Migration und Mehrsprachigkeit sowie in den Querschnittthemen Gender, Diversität und Internationalität.

Das Rektorat der PH Steiermark dankt allen „Aktivist*innen“ – Lehrenden, Forschenden, Beratenden und Verwaltungsbediensteten sehr herzlich für das vorausschauende Engagement! Besonderer Dank gebührt dem coronabedingt verspätet konstituierten Nachhaltigkeitsbeirat für den sehr umfassenden und beeindruckenden „PHSt-Sustainability Report 2019–2021“, der die Qualität und Quantität sowie Vielseitigkeit der Bildung für nachhaltige Entwicklung an der Pädagogischen Hochschule Steiermark hervorragend belegt und sichtbar macht.

Nachhaltigkeitsbeirat der PH Steiermark:

Leitung:

  • HS-Prof.in Mag.a Dr.in DIin Marion Starzacher, Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
  • RDin Mag.a Bettina Ramp, Rektoratsdirektion

Stellvertretende Leitung:

  • HS-Prof. Mag. Dr. Matthias Kowasch, Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
  • ALin Manuela Scherr, Wirtschaftsabteilung

Hochschulbetrieb:

  • RDin Mag.a Bettina Ramp, Rektoratsdirektion
  • ALin Manuela Scherr, Wirtschaftsabteilung

Praxisschulen:

  • Dir.in Mag.a Claudia Luttenberger, BEd, Praxisvolksschule
  • Dir.in MMag.a Andrea Wagner, Praxismittelschule

Umweltbildung:

  • Prof.in MMag.a Sonja Enzinger, Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
  • HS-Prof. Mag. Dr. Matthias Kowasch, Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung

Ernährungs-, Gesundheits- und Konsumbildung:

  • Prof.in Mag.a Dr.in Ines Waldner, Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung, Zentrum für Ernährungs- und Gesundheitspädagogik
  • Prof.in Elisabeth Pronegg, BEd, Institut für Sekundarstufe Berufsbildung, Zentrum für Ernährungs- und Gesundheitspädagogik

Nachhaltige Baukultur:

  • HS-Prof.in Mag.a Dr.in DIin Marion Starzacher, Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
  • Prof. Ing. Martin Neumayer, BEd, Institut für Elementar- und Primarpädagogik

Global Citizenship Education:

  • Prof.in Dr.in Monika Gigerl, BEd MA, Institut für Elementar- und Primarpädagogik
  • Prof.in Wilma Hauser, Bakk.a MA, Institut für Bildungswissenschaften

Sustainability Report 2019–2021 zum Herunterladen

Link zur Webpage des Nachhaltigkeitsbeirats