zum Inhalt zum Menü
04.05.2021

DIGI_inklusiv

Fortbildungsprgramm für mediengestützten inklusiven Unterricht


Foto: freepik/wavebreakmedia_micro

4. Mai 2021 – Das institutsübergreifende Fortbildungsprogramm DIGI_inklusiv richtet sich an Lehrpersonen aller Schularten und insbesondere an Pädagoginnen und Pädagogen, die in inklusiven Settings tätig sind. Ziel ist es, einen Transfer in den eigenen Unterricht und zum eigenen Schulstandort vorzunehmen. Zu diesem Zweck haben Expertinnen und Experten des Zentrums Inklusiv Studieren, des Instituts für Elementar- und Primarpädagogik, des Instituts für Sekundarstufe Allgemeinbildung sowie des Instituts für digitale Medienbildung ein innovatives und vielseitiges Programm entwickelt.

Die verschiedenen Angebote dieses institutsübergreifenden Fortbildungsprogramms DIGI_inklusiv laden Lehrpersonen und Schulteams ein,

  • Kommunikations- und Lernmanagementsysteme,
  • das Angebot an Bildungsmedien
  • sowie Infrastrukturen unter besonderer Berücksichtigung von Barrierefreiheit, Zugänglichkeit und der Elemente eines Universal Design for Learning (UDL)

zu reflektieren.

Digital unterstütztes Lehren und Lernen wird auf diese Weise zu einem zentralen Element von Unterricht, Schule und Bildung.

Zum Programmfolder 2021/22 kommen Sie hier: PROGRAMMFOLDER

Die Anmeldung ist bis 23.05.2021 unter den angeführten Fortbildungs-Lehrveranstaltungsnummern möglich.

Hilfreiche Informationen zum Verwaltungssystem PH-Online finden Sie auf unserer Service-Seite: www.phst.at/fortbildung/spezielle-angebote/service-fuer-anmeldungen/