10.09.2019

Tagungsband „Fokus Grundschule“ erschienen

Band 1: Forschungsperspektiven und Entwicklungslinien


Buchcover

10. September 2019 – Der Tagungsband „Fokus Grundschule, Band 1 - Forschungsperspektiven und Entwicklungslinien“ ist erschienen. Die Publikation entstand in Folge des ersten Grazer Grundschulkongresses, der gemeinsam von der Pädagogischen Hochschule Steiermark und der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Graz im Juli 2018 durchgeführt wurde.

Die Grundschule prägt als erste Schule das Bild von schulischer Bildung und legt gemeinsam mit elementaren Bildungseinrichtungen den Grundstein für lebensbegleitendes Lernen. Sie soll als gemeinsame Schule für alle Kinder die personale, soziale und fachliche Basis für den weiteren Bildungsgang legen, einen Beitrag zum Verständnis von Diversitätsbereichen leisten und zur Solidarität zwischen Gesellschaftsgruppierungen beitragen. Zu den Aufgaben der Grundschule zählt neben der Sicherung von Grundkompetenzen in allen fachlichen Bereichen auch die inklusive Bildung im Sinne eines weiten Inklusionsverständnisses.

Die Beiträge der Publikation  wurden im Rahmen eines Calls mit anschließendem Double-Blind-Review ausgewählt und widmen sich aktuellen Entwicklungen der Grundschulforschung. Sie lassen sich inhaltlich drei Bereichen zuordnen:

  • Persönlichkeitsentwicklung: Hineinwachsen in komplexe soziale Bezüge
  • Fachliche Bildung: Erwerb von Grundkompetenzen fächerorientierter Allgemeinbildung
  • Professionalisierung: Lehrerbildung für eine Schule für alle

Jeder dieser Buchabschnitte wird durch die Keynotes der Vortragenden des Grazer Grundschulkongresses 2018 eingeleitet. Daran schließen die Beiträge der Autorinnen und Autoren aus Symposien und Paper-Sessions an, die das Programm des Grazer Grundschulkongresses aktiv mitgestalteten.

Weitere Informationen zur Publikation finden Sie hier.

Das digitale Neuerscheinungsblatt zum eBook steht zum Download bereit.

Der Call zum zweiten Grazer Grundschulkongress 2020, der sich der Qualität von Schule und Unterricht widmet, läuft bereits: www.ggsk.at

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen!