zum Inhalt

Incoming Staff

Graz und Logo der Pädagogischen Hochschule Steiermark

 

Die Pädagogische Hochschule Steiermark ist eine österreichische tertiäre Bildungseinrichtung zur Professionalisierung von Lehrkräften. Sie bietet ein breites Spektrum an akademischen Studien in der Lehrerinnen- und Lehrerausbildung, Programme zur kontinuierlichen Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern sowie Beratungsprogramme zur Sicherung der Qualität des Bildungssystems an.

 

Lehrerinnen- und Lehrerausbildung

Unsere akademischen Studien für die Lehrerinnen- und Lehrerausbildung bieten Bachelor- und Masterstudien für die Primarstufe, die allgemeinbildende Sekundarstufe mit 29 Schulfächern und die berufsbildende Sekundarstufe mit sechs Schulfachbereichen. Die Studierenden schließen mit einem Bachelor of Education (BEd) und einem Master of Education (MEd) ab. Alle Studien bieten den Erwerb von fachwissenschaftlichen, fachdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Kompetenzen für den Lehrerberuf.  

Berufliche Fort- und Weiterbildung

Unser Bildungsangebot der kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer ist evidenzbasiert und orientiert sich an den Bedürfnissen der Personal-, Unterrichts- und Schulentwicklung.

Bildungsforschung und Beratung

Unsere Bildungsforschung ist praxisorientiert und berufsbezogen. Darüber hinaus bilden wir Führungskräfte aus und begleiten Qualitätsentwicklungsprozesse durch unsere Support- und Beratungsleistungen für Schulen und andere Bildungseinrichtungen.

Studierende der Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Pädagogische Hochschule Steiermark ist eine der größten öffentlichen Pädagogischen Hochschule in Österreich. Sie betreut rund 2.000 Studierende in der Lehrerinnen- und Lehrerausbildung, 2000 Studierende in der Weiterbildung und bietet ein kontinuierliches Fortbildungsprogramm für rund 15.000 Lehrerinnen und Lehrer an rund 900 Schulen in der Steiermark.

Graz und Steiermark

Graz ist die Hauptstadt der Steiermark, eines der neun Bundesländer Österreichs. Sie hat rund 300.000 Einwohner und bezeichnet sich selbst als "Studentenstadt", da sie acht Universitäten bzw. Hochschulen mit über 60.000 Studenten hat. Neben der traditionellen Kultur des Opernhauses, des Theaters und vieler Konzerthäuser ist Graz auch als Brutstätte für moderne Kunst, Jazz-Leben und Literaturfestivals bekannt. Attraktive Einkaufsstraßen, gemütliche Restaurants sowie Cafes und Kneipen verleihen der Stadt ein südländisches Flair, das jeder erleben sollte.

Studying in Graz Folder

Come2Graz – International Week

Come2Graz – International Week

Lehrende und Forschende sehr herzlich eingeladen an der Come2Graz – International Week 2020 teilzunehmen. Weitere Details und Informationen können Sie unter folgendem Link finden: https://www.phst.at/internationalneu/mobilitaet/international-week-come2graz/

Unterkünfte in Graz

Unterkünfte in Graz

Wir empfehlen folgende Hotels:

  • Hotel Mariahilf
  • NH Hotel
  • Haus der Barmherzigen Schwestern
  • Mercure Graz City
  • Lend Hotel
  • Hotel Weitzer
  • Hotel Daniel
  • Hotel Mercure
  • Hotel Ibis
  • Hotel Ibis

Weitere Unterkünfte

Kontakt

Kontakt

Marlene Grabner

Marlene Grabner

Marlene Grabner, BEd MSc

Institut für Diversität und Internationales

<- zurück zu: Mobilität