Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung

Fachbereich Ernährung (Vollzeitstudium Anmeldung von 1.7.2019 bis 14.8.2019)

Fachbereich Information & Kommunikation (Vollzeitstudium Anmeldung von 1.7.2019 bis 14.8.2019)

Fachbereiche Duale Berufsausbildung sowie Technik & Gewerbe (für im Dienst stehende Lehrerinnen und Lehrer)

Facheinschlägige Studien Ergänzende Studien (iür im Dienst stehende Lehrerinnen und Lehrer)

Fachbereich Erziehung, Bildung und Entwicklungsbegleitung (für im Dienst stehende Lehrerinnen und Lehrer)

Fachbereich Soziales (für im Dienst stehende Lehrerinnen und Lehrer)

Erweiterungsstudium PTS

 

Das Lehramtsstudium für die Sekundarstufe Berufsbildung bildet für den Beruf als Lehrerin oder Lehrer in berufsbildenden Unterrichtsfächern aus und berechtigt zu einer Anstellung an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS). Das Studium umfasst ein verpflichtendes Bachelor- und ein freiwilliges Masterstudium in einem gewählten Fachbereich. Akademisches und berufliches Vorwissen werden angerechnet.

Ein positiv absolviertes Aufnahmeverfahren ermöglicht das Studium an drei Pädagogischen Hochschulen des Entwicklungsverbundes Süd-Ost.

Studierende können im Lehramtsstudium Berufsbildung aus verschiedenen Fachbereichen wählen:

Vollzeitstudien

Fachbereich Ernährung

  • Bachelorstudium FB Ernährung: 240 EC, 8 Semester
  • Masterstudium Gesundheitspädagogik, Prävention und Ernährung: 60 EC, 2 Semester

Fachbereich Information und Kommunikation

  • Bachelorstudium FB Information und Kommunikation: 240 EC, 8 Semester
  • Masterstudium Medieninformatik: 60 EC, 2 Semester 

Studien für im Schuldienst stehende Lehrpersonen

Fachbereich Duale Berufsausbildung sowie Technik und Gewerbe

  • Bachelorstudium FB DATG für Lehrpersonen mit Berufserfahrung und Anstellung: 240 EC,
    8 Semester (Organisation in nur 6 Semester)
  • Masterstudium Inklusive Pädagogik - Integrative Berufsausbildung: 60 EC, 2 Semester

Facheinschlägige Studien ergänzende Studien

  • Bachelorstudium FB FSES für Lehrpersonen mit akademischer Ausbildung und Anstellung: 60 EC
    (240 EC mit Anrechnungen von 180 EC), 4 Semester
  • 3 Fachbereiche:
  • -  Fachtheoretische Unterrichtsgegenstände im entsprechenden Berufsfeld

    -  Erziehung – Bildung und Entwicklungsbegleitung

    -  Soziales

Fachbereich Erziehung - Bildung und Entwicklungsbegleitung

  • Bachelorstudium für Lehrpersonen mit Berufserfahrung und Anstellung an einer BAfEP bzw. BASOP: 240 EC,
    8 Semester (Organisation in nur 6 Semester)

Fachbereich Soziales

  • Bachelorstudium für Lehrpersonen mit Berufserfahrung und Anstellung an einer Schule für Sozialberufe oder Sozialbetreuung: 240 EC, 8 Semester (Organisation in nur 6 Semester)

Erweiterungsstudien

Fachdidaktik

Fachdidaktik

Fachdidaktik ist eine der Professionswissenschaften im Lehrer/innenberuf und beschäftigt sich mit allen Fragen und Herausforderungen des Lehrens und Lernens im jeweiligen Fach. Sie löst sich dabei zunehmend von einem rein methodenorientierten Schwerpunkt und entwickelt sich als interdisziplinäre Wissenschaft hin zu einer kritisch-reflexiven und handlungsorientierten Sichtweise von Lehr- und Lernprozessen in der Verbindung von Theorie und Praxis. 

Fragen wie "Was", "Wozu", "Warum" und "Wie" stehen zur Disposition. Praxis dient der Fachdidaktik und Fachdidaktik dient der Praxis zur wechselseitigen Weiterentwicklung. Von der individuellen Seite der einzelnen Schülerin/des einzelnen Schülers aus leistet die Fachdidaktik die Hinterfragung und Anpassung der Lehr- und Lerninhalte und des Curriculums unter dem Fokus der Bedeutung für die Entwicklung einer verantwortungsbewussten Persönlichkeit und der Ausbildung der Fähigkeit zur Reflexion, Problembewältigung sowie qualitätsvollen Kommunikation. Somit kommt der Fachdidaktik eine zentrale Brückenfunktion zwischen dem Fach als Objekt und dem Lernenden als Subjekt zu. 

Zum Nachlesen ein wissenschaftlicher Artikel über Fachdidaktik.

Inklusiv Studieren

Inklusiv Studieren

Weil uns die Zielsetzungen von Diversität und Inklusion ein zentrales Anliegen sind, sind Studierende mit Behinderungen, chronischen Erkrankungen sowie Studierende mit anderen Erstsprachen als Deutsch bei uns herzlich willkommen. Um einen gleichberechtigten und gleichwertigen Zugang zu allen Angeboten und Leistungen der PH Steiermark zu unterstützen, wurde die Servicestelle für Inklusives Studieren mit Fachpersonen eingerichtet.

Mehr finden Sie auf der Seite Inklusiv Studieren.

Aufnahmeverfahren

Aufnahmeverfahren

Die nächste Registrierung ist von 01. Juli – 14. August 2019 möglich.

Mehr Informationen finden Sie bei dem entsprechenden Studium.

Auslandsstudium/Auslandspraktika

Auslandsstudium/Auslandspraktika

Es gibt die Möglichkeit eines Auslandssemesters an einer unserer Partneruniversitäten in ganz Europa (ohne Zeitverlust im Studium), z. B. in Belgien, Island, Schweden, Spanien, Tschechien etc. sowie von der EU geförderte Auslandspraktika.

Hier finden Sie alle Informationen

Kontakt

Kontakt

Pädagogische Hochschule Steiermark Campus Nord
Institut für Sekundarstufe Berufsbildung

Theodor-Körner-Straße 38, 8010 Graz

phone: +43 316 8067 6302
mail: berufspaedagogik@phst.at

Foto: M. Größler / PHSt, contrastwerkstatt / Fotolia, BCcampus_News, Dennis Yip / flickr,  Freepik